Migration Hausangestellte

Hausangestellte

Hausangestellte

1,5 Millionen Frauen und Männer, hauptsächlich aus Indonesien, Sri Lanka, von den Philippinen oder aus Nepal, arbeiten als Hausangestellte in Saudi-Arabien. Teilweise sind ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen sehr schlecht, obwohl Saudi-Arabien ein sehr reiches Land ist. Die Arbeitgeber nehmen den Angestellten manchmal ihre Pässe weg, damit sie auf keinen Fall wieder abreisen. Viele Hausangestellte müssen 18 Stunden pro Tag, sieben Tage die Woche arbeiten und dürfen erst nach vielen Jahren ihre Familien besuchen. Von den 28 Millionen Einwohnern Saudi-Arabiens sind über 8 Millionen Arbeits-Migranten, das heißt Menschen, die für die Arbeit ihre Heimat verlassen, oft weil es dort einfach keine Jobs gibt.