Konsum Fairer Handel

Fair Trade

Fairer Handel

Ist es wichtig, wie Baumwolle oder Kakao angebaut wird? Ob dabei giftige Pflanzenschutzmittel verwendet wurden oder ob die Arbeiter von ihrem Job leben können?Hauptsache der Preis für das T-Shirt oder die Tafel Schokolade stimmt? Etliche Unternehmen und ihre Kunden, besonders in der Bekleidungs- und Nahrungsmittelbranche, sind mittlerweile anderer Meinung. Sie setzen sich für ein verlässliches Einkommen für ihre Arbeiter ein, und für gute Arbeitsbedingungen. Außerdem werden in der Produktion internationale Umweltstandards eingehalten. Das nennt man „Fairer Handel“.